Synchro/students de

From ETE
Revision as of 14:12, 19 December 2014 by Oliver.gubler (Talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Contents

Dies ist eine kleine Einführung zum Synchro Labor

Ziel dieses Labor

In diesem Labors will man das gelernte des ELN Kurses weiter vertiefen und in einer praktischen Applikation anwenden. In dieser Applikation wird die Drehfrequenz eines Gleichstrommotors auf eine Referenzfrequenz synchronisiert.

Vorbereitung

View-pim-tasks.png

Download der Datei ELN_synchro.zip und entpacken ins U:\ Netzlaufwerk.

Dialog-warning.png

Der Pfad zu ELN_synchro darf kein Leerzeichen enthalten.

View-pim-tasks.png

Öffnen des HDL-Projektes mit Hilfe der Datei U:\ELN_synchro\hdlDesigner.bat

View-pim-tasks.png

Analyse der Hardware (siehe Specification)

View-pim-tasks.png

Analyse der verschiedenen Ein- und Ausgänge des Systems

View-pim-tasks.png

Aufteilung der Probleme in verschiedene Blöcke mit Hilfe des Empty Toplevel Design

Entwicklung eines funktionierenden Systems

View-pim-tasks.png

Design des Projektes

View-pim-tasks.png

Erstellung des Designs

View-pim-tasks.png

Simulation des Systems auf dem Computer und Korrekturen

View-pim-tasks.png

Konfiguration der FPGA und Tests

Weitere Informationen

HDL-Designer Projekt

Das HDL-Designer Projekt ist in 3 verschiedenen Bereichen abgespeichert:

  1. Der Server R: beinhaltet verschiedene projektunabhängige Bibliotheken, welche in jedem Projekt zur Verfügung stehen.
  2. Der bereits oben erwähnte benutzerspezifische Projekt-Ordner ELN-synchro, welcher auf dem U: abgespeichert werden muss, enthält alle spezifischen Dateien des ElN-Synchro Projektes.
  3. Auf C: werden alle generierten Dateien zwischengespeichert.


Navigation
Arrow left.gif Synchro Arrow up.gif Main_Page Guide en français Arrow right.gif

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Modules/Projects
Browse
Toolbox